Der Einzug unseres Zwergpinscher-Welpen im Jahr 2004 sollte die Geburtsstunde dieser Shop-Idee werden. Denn die kleinen spitzen Zähnchen und dieser unwiederstehliche Drang, Dinge anzunagen setzten dem damaligen Weidenkorb unserer Schäferhündin schwer zu. Das eigens für ihn gekaufte Körbchen exisitierte sehr bald auch nur noch zur Hälfte.

Komplettiert wurde die totale Vernichtung dieser beiden Körbchen durch ein weiteres Rudelmitglied im Jahr 2007. Für uns stand fest: Keine Weidenkörbe mehr! Also versuchten wir es mit herkömmlichen Hundekissen. Diese wuren jedoch ebenfalls Opfer wilder Beutespiele. Wir brauchten also etwas Beständigeres. Gleichzeitig sollte es auch noch gut aussehen und in die Wohnung passen - kurzer Hand produzierten wir einen Prototypen eines Hundebettchens.

Als erster stellte sich unser Zwergpinscher als Testproband für unsere Hundebetten zur Verfügung. Und siehe da - das Sofa gehört wieder uns allein. Inzwischen muss man ihn sogar unter Zuhilfenahme von Leckerchen aus seinem Hundebettchen heraus locken. Nach erfolgreichem Versuch mit unseren anderen beiden Hunden stand sehr schnell fest - so ein tolles Bettchen sollte jeder haben können.

Unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung auf vier Pfoten

Die Hundemöbel werden in Zusammenarbeit mit einem befreundeten Zimmerei-Meister gefertigt. Besonderen Wert legen wir auf die Verwendung natürlicher Materialien und gesundheitlich unbedenklichen Farben bzw. Lacken. Da jedes Möbelstück in Handarbeit gefertigt wird, ist auch jedes Möbel ein Unikat.

Ergänzt werden meine eigenen Hundemöbel durch ausgewählte Accessoires für alle Hunde-Fans.

Ich hoffe Ihnen gefällt meine Zusammenstellung und ich wünsche nun viel Spaß beim Stöbern und Auswählen.